Seite wählen

Abfall­entsorgung & Abwässer

Home 5 Gemeinde.SERVICE 5 Abfall­entsorgung & Abwässer ( Page 2 )

Allgemeine Informationen

ASZ (ALTSTOFF-ZENTRUM)

WASSERVERSORGUNG & ABWASSER

AKTUELLE ABFALLSTATISTIK

Allgemeine Informationen

Aktueller Abfuhrplan

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

SMS-Erinnerungsservice für die Müllabfuhrtermine

Es gibt für die BürgerInnen der Marktgemeinde ein SMS-Service zur Erinnerung der bevorstehenden Abfuhrtermine (Restmüll, Bio, Gelber Sack, Papier). Anmeldung für diesen kostenlosen Service:
https://korneuburg.umweltverbaende.at/?portal=verband&vb=ko&kat=13

Müllabgabe

(Fälligkeit: quartalsweise 15.02., 15.05., 15.08., 15.11.)
Vorschreibung: buchhaltung@bisamberg.at

Abfallwirtschaftsgesetz und Verordnung der MG Bisamberg

Kanalgebühr

(Fälligkeit: quartalsweise 15.02., 15.05., 15.08., 15.11.)
Vorschreibung: buchhaltung@bisamberg.at
Berechung: bauamt@bisamberg.at

Zur Verordnung

Info Hausabholung

Allgemeine Fragen, Änderungen Mülltonnen: buergerservice@bisamberg.at

Müllsäcke für den zusätzlichen Bedarf (erhältlich im Gemeindeamt zu den Öffnungszeiten oder dem Automaten gegenüber dem Gemeindeamt):

  • Windelsack EUR 1,- – Abholung Restmüllabfuhr
  • Restmüllsack EUR 6,80 – Abholung Restmüllabfuhr
  • Biotonnen-Einstecksack (damit die Biotonne sauber bleibt) EUR 0,90
  • Laubsack EUR 3,15 – Abholung Biotonne
  • Gelber Sack (Kunststoffflaschen, Blechdosen, Metallverpackungen, Tetrapackung)
  • Bioküberl für die Küche – Aktion 1 Küberl + 2 Rollen Maisstärkensäcke EUR 10,-
  • 1 Rolle Maisstärkensäcke (20 Stk., verrottbar) für die Küche EUR 3,-

Restmüll

Wahlweise 80 l, 120 l, 240 l oder 360 l Tonnen, bei Großbauten 1100 l-Container Hausabholung, wahlweise 2- oder 4-Wochen-Rhythmus (siehe Abfuhrkalender).

Biomüll

120 l- bzw. 240 l-Tonnen, Hausabholung, 2-Wochen-Rhythmus, 15. April 31. Oktober wöchentlich, 40 Abfuhren/Jahr (s. Abfuhrkalender)

Gartengrünschnitt kann über das Altstoffsammelzentrum entsorgt werden

Altpapier

120 l- bzw. 240 l-Tonnen, bei Großbauten 1100 l-Container, Hausabholung, 4-Wochen-Rhythmus (s. Abfuhrkalender)

Karton

Papiertonne im Haushalt. Karton bitte falten, nicht zerreißen, das erschwert die Aussortierung! Kartonverpackung, die größenmäßig nicht in die Papiertonne passt, ebenfalls gefaltet im Altstoffsammelzentrum abgeben!

Gelber Sack

110 l-Kunststoffsäcke 9 Stück/Jahr (weitere Säcke bei Mehrbedarf gratis am Gemeindeamt erhältlich). An den Abholterminen den verschlossenen Sack ab 06:00 Uhr bereitstellen.Tipp: Den Sack bereits am Vortag bereitstellen! Den gelben Sack KEINESFALLS für andere Zwecke verwenden!Was darf in den Gelben Sack/Gelbe Tonne hinein?In leerem und sauberem Zustand:

  • Plastikflaschen: Plastikflaschen für Getränke, z.B. PET-Flaschen – Plastikflaschen für Wasch- und Reinigungsmittel, z.B. Haushaltsreiniger, Spülmittel, Waschmittel, Weichspüler – Plastikflaschen für Körperpflegemittel, z.B. Shampoo, Duschgel; Tetra Pak
  • Metalldosen: Getränkedosen – Konservendosen für Lebensmittel, Tiernahrung, andere Metallverpackungen wie: Verschlüsse – Deckel – Tuben – Menüschalen aus Metall;

Nicht in den Gelben Sack/Gelbe Tonne gehören:

  • Großvolumige Kunststoffverpackungen können über das Altstoffsammelzentrum entsorgt werden.
  • Kunststoffbehälter, -becher (z.B. Joghurtbecher), kleine Styroporteile, Verpackungschips aus Kunststoff, geschäumte Obst-, Gemüse- und Fleischtassen.
  • Beschichtete Folien, Tiefkühlverpackungen, Vakuumverpackungen (z. B. bei Kaffee), Blisterverpackungen (z. B. bei Kleinbatterien, Medikamenten).
  • Keramik-, Textil- und Holzverpackungen.
  • Blumentöpfe aus Kunststoff, Brillenetuis, Keks-, Kaffeedosen, Feuerzeuge, Koffer, Schmuckschatullen, Wursthäute, Wegwerfwindeln (derzeit Restmüll), Gartenschlauch, Grablichter

Dosensammlung

Die Dosensammlung erfolgt gleich wie die Kunststoffflaschensammlung gemeinsam im „GELBEN SACK/GELBE TONNE“! Entleerung im 6-Wochen-Rhythmus.

  • Blech- u. Aluminiumdosen, Tuben aus Metall, Menüschalen, Alufolien, Metallverschlüsse. Bitte gesäubert und nach Möglichkeit zusammengepreßt in den Gelben Sack/Gelbe Tonne einwerfen.
  • Nicht in den „Gelben Sack/Gelbe Tonne“ gehören:Dosen mit Problemstoffresten (u. a. Lacke, Beizmittel – Problemstoffsammlung), “Alteisen”, (Altstoffsammelzentrum), Glühbirnen (Restmüll), Leuchtstofflampen (Altstoffsammelzentrum), Batterien (Kleinbatterien: Handel oder Sammelcontainer beim Gemeindeamt, Starterbatterien: Händler bzw. Problemstoffsammlung)

Altglas

über 80 Sammelinseln mit 240 l- bzw. 1100 l-Tonnen für Weiß- und Buntglas im Gemeindegebiet verteilt; Entleerung im 5-Wochenrhythmus.

  • Glas-Flaschen, Konservengläser, Flacons und andere Hohlglasbehälter.
  • Weiß- und Buntglas trennen; Flaschen nicht unnötig zerschlagen; Lärmbelästigung vermeiden. Nur Einwegflaschen/-gläser in sauberem Zustand entsorgen. Mehrwegflaschen beim Handel zurückgeben.

 

  • Nicht in den Glascontainer gehören:Fenster-, Draht-, Verbund-, Spiegel-, Blei- und Kristallglas, Glasgeschirr, Glühbirnen (Restmüll), Fluoreszenzröhren, Energiesparlampen (Händler, Problemstoffsammlung – Entsorgungskosten!), Keramik, Porzellan, Steingut, Tonwaren (im allgemeinen Restmüll), Metallverschlüsse („Gelber Sack“), Kunststoffflaschen, -verschlüsse („Gelber Sack“).

Gebrauchtkleider und Schuhe

  • Rot-Kreuz-Sammelcontainer auf dem Parkplatz bei der Post.
  • Abgegeben werden können: Saubere, nicht zerrissene, wiederverwendbare Gebrauchtkleider (Damen-, Herren- und Kinderbekleidung), Bettwäsche, Tischwäsche, Lederbekleidung und Pelze, Accessoires, Schuhe (nur paarweise).
  • Über diese Container nicht entsorgen:Schmutzige oder zerrissene Kleidung, Schneiderabfälle, Lumpen, getragene Socken, Strümpfe und Strumpfhosen, einzelne Schuhe. Dieser Abfall gehört in den Restmüll, Matratzen in den Sperrmüll! (Altstoffsammelzentrum)

Gewerbebetriebe

Haushaltskonformer Abfall (Altpapier, Karton, Kunstoffverpackungen), sofern durch ein entsprechendes Behältervolumen abgedeckt, werden mit der Haushaltsabfuhr der Gemeinde mitentsorgt.

Sammelinseln

Glassammelcontainer
Zum digitalen Ortsplan (Kategorien – Öffentliche Gebäude – Altstoffsammelstelle)

Altkleider-Sammlung
Hauptstraße 36 – Bisamberg, ASZ Bisamberg, FF Klein-Engersdorf

Stöpsel-Tonne
Hauptstraße 36 – Bisamberg

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

ASZ (Altstoff-Zentrum)

Im Setzfeld 3
2102 Bisamberg
Öffnungszeiten ganzjährig

mit Bisamberg-Card MO – SA 09:00 – 21:00 Uhr
aufgrund der aktuellen Situation sind unsere geänderten Öffnungszeiten von MO - SA 09:00 - 20:00 Uhr
an Sonn- und Feiertagen sowie 24.12 und 31.12 geschlossen!

Betreute Übernahmezeiten: Samstag 09:00 - 11:00 Uhr (ausgenommen Feiertage u. 24. sowie 31. Dezember)

E-Mail: buergerservice@bisamberg.at

Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Sicherheitshinweise und Hygienevorschriften.

Bisamberg Card
Alle GemeindebürgerInnen und LiegenschaftseigentümerInnen, die ihre Abfallwirtschaftsgebühr im Gemeindegebiet entrichten, sind berechtigt die Karte gegen eine Kaution von EUR 20,- und Unterfertigung der Benützungsvorschrift für das Altstoffzentrum zu erhalten.

Nutzungsberechtigte erhalten die Bisamberg-Card im Bürgerservice des Gemeindeamtes zu den Öffnungszeiten. Mit der aktivierten Card erlangen Sie unmittelbar Zutritt zum Altstoffzentrum.

Wichtige Links

Abfuhrplan Bisamberg / Klein-Engersdorf 2020

Informationsfolder zur Bisamberg-Card

Benützungsvorschriften für das Altstoffzentrum Bisamberg

Abfall Trenn ABC

Wichtige Hinweise
Den Anweisungen des Personals ist unbedingt Folge zu leisten!
Zuwiderhandeln führt zu sofortigem ASZ-Verweis!

Im Altstoffzentrum wird gesammelt

mit Bisamberg-Card MO – SA 09:00 – 21:00 Uhr
an Sonn- und Feiertagen sowie 24.12 und 31.12 geschlossen!

 

  • Leuchtstoffröhren
  • Kaffeekapseln
  • Altmetall (Dosen, Alufolien etc. – gelber Sack)

Grünschnitt, Laub, Gras

 

Sperrmüll (kein Restmüll!)

Altholz (Kästen, Betten ... - bitte zerlegt abliefern!)

Kühlgeräte

Elektronikkleingeräte, Bildschirmgeräte

Gerätebatterien, Fahrzeugbatterien

Tintenpatronen und Toner

Speisefett und -öle (NÖLI)

Styroporverpackungen

LPDE-Folien, Hohlkörper aus Kunststoff

Großkartonagen (gefaltet)

Sondermüll und kostenpflichtige Stoffe

mit Bisamberg-Card SA von 9:00 – 11:00 Uhr


Bauschutt – 10 l EUR 0,35 – max. 100 l

Eternit – 10 l EUR 1,- – max. 100 l


Reifen Motorrad und Pkw EUR 4,- ohne Felge / EUR 8,- mit Felge
Reifen Lkw EUR 20,00 ohne Felge / EUR 30,- mit Felge
Reifen Traktor EUR 47,00 ohne Felge / EUR 70,- mit Felge

Motoröl ab 3 l EUR 0,70 pro Liter

Problemstoffe (Medikamente bitte getrennt fest und flüssig) beim Personal persönlich abgeben.

Die Entsorgung von ungetrenntem Müll in großen Säcken als Sperrmüll ist nicht erlaubt!
Im Altstoffzentrum werden nur Haushaltsmengen (kein Gewerbemüll) angenommen!

Sperrmüllsammlung

Wegen anhaltender Probleme mit illegalen Müllbrigaden in den letzten Jahren nimmt die Marktgemeinde Bisamberg von einer einmaligen allgemeinen Sperrmüllsammlung im Interesse der Bevölkerung und der Umwelt Abstand. Alternativ bieten wir die Möglichkeit der Sperrmüllabholung an, sofern die Bringmöglichkeit zum Altstoffzentrum unmöglich ist – der Abholtermin wird individuell festgelegt!
Kontakt: +43 (0)2262/62 000-10 oder buergerservice@bisamberg.at

Christbaumabgabestellen

werden in den Wochen nach Weihnachten unter AKTUELLES bekanntgegeben

Bei Großmengen wenden Sie sich bitte für weitere Infos an den
Abfallwirtschaftsverband Korneuburg
Hauptplatz 1
2115 Ernstbrunn
Telefon: +43 2576 301 30
E-Mail: office@avko.at
Web: www.avko.at

Wasserversorgung & Abwasser

Die Abwasser- Entsorgung der Gemeinde Bisamberg erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Abwasserverband Raum Korneuburg (Betrieb der Kläranlage).
Zuständig ist das Bauamt Bisamberg: bauamt@bisamberg.at

Die Trinkwasserversorgung und das Trinkwasserleitungsnetz liegen im Verantwortungsbereich der EVN-Wasser:
Telefon: +43 2266 600 0
Web: www.evn-wasser.at

Aktuelle Wasserwerte: www.evn.at/Privatkunden/EVN-Wasser/Wasserwerte.aspx – gewünschte Postleitzahl eingeben

Aktuelle Abfallstatistik

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Skip to content